Letztes Feedback

Meta





 

Entwicklung von Willi "Garry" Brücker nach seiner Rückkehr

 Nach dem Krieg kann man nicht mehr von Liebe zwischen den Beiden sprechen , weil sie immer noch in Hermann Bremer verliebt ist.Als Willi nämlich vor der Haustür von Lena auftaucht ist sie überhaupt nicht erfreut doch sie leben dann weiter zusammen. Die beiden führen eine alltägliche Ehe, Gary arbeitet tagsüber und abends legt er sich faul aufs Sofa und betrinkt sich. Anfänglich schlafen die beiden noch zusammen, doch nach drei Monaten weicht Lena Brücker dem durch eine Ausrede aus indem sie vorgibt Hefepilze zu haben. Als sie ein Stück Damenunterwäsche findet, welches eindeutig nicht von Lena Brücker, sondern von einer weitaus schlankeren Frau stammen musste, redet sie mit ihm gar nicht mehr erst darüber, sondern schmeißt ihn direkt aus der Wohnung.

9.12.15 12:39

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen